Unfall Fußgänger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Nettetal-Hinsbeck · Ein Mann ist in Hinsbeck wohl auf die Straße getreten und von einem Auto erfasst worden. Er wurde lebensgefährlich verletzt.

Die Ermittlungen zu Unfall und Person dauern an.

Die Ermittlungen zu Unfall und Person dauern an.

Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Um kurz nach 18.30 Uhr am Dienstagabend ist ein Fußgänger bei einem Unfall auf der L373 in Hinsbeck lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Der Mann war nach bisherigem Stand der Ermittlungen etwa auf Höhe der Straße Oberes Heidenfeld auf die Fahrbahn getreten und von einem Fahrzeug erfasst worden. Inzwischen ist er außer Lebensgefahr. Der Fahrer des Wagens wurde leicht verletzt.

Die Ermittlungen sowohl zum Hergang des Unfalls als auch zu den Personalien des Fußgängers dauern an. Es könnte sich um einen 25-jährigen Mann handeln.

(red)