Bei Waldbrand und Badeunfällen Feuerwehr Nettetal schickt fliegenden Kameraden in den Einsatz

Nettetal · Nettetals Waldgebiete sind eine besondere Herausforderung für die Feuerwehr. Dank einer speziellen Drohne kann der Forst bei einem Brand nun schneller erkundet werden. Es gibt weitere Einsatzfälle.

Feuerwehrmann Christoph Fuchs lässt die Drohne am Seeufer steigen.

Feuerwehrmann Christoph Fuchs lässt die Drohne am Seeufer steigen.

Foto: Heinz Koch

Sondereinsatzgruppe Drohne – das klingt nach einem Job für Spezialisten. Und wenn Drohnen mittlerweile auch für jedermann zu kaufen sind und von vielen als Hobby geflogen werden: Die Nettetaler Feuerwehr hat in der Tat eine Gruppe von Spezialisten, die im Umgang mit einem solchen Fluggerät für die besonderen Anforderungen der Feuerwehr geschult sind.