Nettetal: Mutter und Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nettetal: Mutter und Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nettetal-Kaldenkirchen. Am Samstag gegen 19.48 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann aus Brüggen in Nettetal-Kaldenkirchen die Jahnstraße aus Richtung Kehrstraße kommend in Richtung Buschstraße.

An der Kreuzung Jahnstraße/Ringstraße/Buschstraße wollte er die Ringstraße überqueren, um weiter über die Buschstraße zu fahren. Dabei achtete er nicht auf eine -aus seiner Sicht von rechts kommende- 35-jährige PKW-Fahrerin aus Niederkrüchten-Elmpt, die auf der Ringstraße aus Richtung Kreuzstraße kommend in Richtung Grenzwaldstraße fuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden die 35jährige und ihr 5-jähriger Sohn, der sich ordnungsgemäß gesichert auf der Rückbank befand, leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen werden.