Nettetal: Mann von zwei maskierten Räubern überfallen

Nettetal: Mann von zwei maskierten Räubern überfallen

Nettetal-Kaldenkirchen. Am Rosenmontag gegen 3.00 Uhr befand sich ein 24jähriger Mann aus Nettetal-Kaldenkirchen in Kaldenkirchen auf dem Nachhauseweg. Er fuhr mit seinem Fahrrad die Straße An der Stadtmauer und bog nach links in den kleinen Park ab, der die Straßen An der Stadtmauer und die Van-Alpen-Straße verbindet.

Er befand sich nur wenige Meter auf dem Weg zum Park, als zwei mit "Scary Movie" Masken maskierte Männer aus dem Gebüsch sprangen und ihn zum Halten zwangen.

Einer der Männer hielt ihn von hinten fest und man forderte die Herausgabe von Bargeld. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, wurde ihm mit einem spitzen Gegenstand gegen den rechten Oberschenkel gestochen. Dabei wurde er leicht verletzt. Nachdem er den Räubern sein Bargeld ausgehändigt hatte, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Der Geschädigte begab sich anschließend zunächst nach Hause und verständigte erst dann die Polizei. Die Täter werden als wesentlich größer als 180cm und mit kräftigen Figuren beschrieben. Sie waren beide mit rot/schwarz gestreiften Oberteilen kostümiert. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162- 377 0 erbeten.