Kradfahrer ohne Führerschein unterwegs

Kradfahrer ohne Führerschein unterwegs

Nettetal. Knapp vorbei ist auch daneben. Ein 24-jähriger Kradfahrer aus Breyell fuhr am Mittwoch gegen 17 Uhr in eine Polizeikontrolle - allerdings ohne Führerschein.

Die Polizei zeigte den Kradfahrer deshalb wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Dabei hätte der 24-Jährige nur sieben Stunden warten müssen, um die Anzeige zu vermeiden. Denn der Nettetaler hatte am Nachmittag nach einem Fahrverbot seinen Führerschein bei der Polizei wieder abgeholt. Dort klärten ihn die Beamten aber darüber auf, dass seine Sperre erst um Mitternacht abliefe. Weil die Erklärung aber offensichtlich nicht ankam, hat die Fahrt nun strafrechtliche Folgen.