1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Junger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Junger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Die Polizei sucht nach den unfallbeteiligtem Pkw.

Nettetal. Bei einem Unfall ist am Donnerstag ein 16-jähriger Radfahrer verletzt worden. Die Polizei sucht den Fahrer des schwarzen Mercedes, der an dem Verkehrsunfall beteiligt war und sich von der Unfallstelle entfernte.

Der 16jährige Radler aus Brüggen fuhr, gegen 15.10 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Straße Speck in Richtung Annastraße. Ein Pkw überholte ihn und fuhr etwa 20 Meter vor ihm, als in Höhe einer Bushaltestelle ein schwarzer Mercedes rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt fuhr. Der Fahrer des Mercedes ließ den Pkw passieren, übersah dann aber vermutlich den dahinter fahrenden Radfahrer.

Der 16-Jährige musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, kam aber auf der regennassen Fahrbahn zu Fall. Der Fahrer des Mercedes kümmerte sich nicht um den gestürzten Radler, sondern fuhr in Richtung Annastraße weg. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz und wurde von seinem Vater in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat Nettetal bittet mögliche Zeugen des Unfalls sich unter der Rufnummer 02162/3770 zu melden.