1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Im abgeschleppten Auto: Frau bei Abbiegeunfall in Viersen lebensgefährlich verletzt​

Unfall : Im abgeschleppten Auto: Frau bei Abbiegeunfall in Viersen lebensgefährlich verletzt

In Viersen wurde eine Frau bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Am Montag sind auf der Lobbericher Straße gegen 18 Uhr zwei Autos zusammengeprallt. Dabei wurde nach Angaben der Polizei eine Frau lebensgefährlich verletzt.

Ein 61-jähriger Nettetaler schleppte eine 64-Jährige aus Reuver ab. Beim Versuch abzubiegen, unterschätzte er die Länge seines Gespanns. Ein 41-jähriger Schwalmtaler konnte nicht mehr abbremsen und rammte den abgeschleppten Wagen auf Höhe der Fahrertür.

Die 64-Jährige wurde bei dem Unfall laut Polizei lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Auch der 41-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der 61-jährige Nettetaler blieb unverletzt.

Die Lobbericher Straße sowie die Einmündung Onnert blieben bis circa 21.15 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen laufen noch, so die Polizei.