Heufeuer in Lobberich endet glimpflich

Heufeuer in Lobberich endet glimpflich

Nettetal. Ein brennender Heuhaufen hat am Dienstagabend die Feuerwehr im Kreis Viersen auf den Plan gerufen. Auf einem Feld im Nettetaler Ortsteil Bocholt war geschnittenes Heu aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Das Heu brannte auf einer Fläche von 50x50 Meter. Laut Polizei entstand geringer Schaden.