1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Heidenreich liest in der Jaeger-Halle

Heidenreich liest in der Jaeger-Halle

Es gibt noch Karten für einige Veranstaltungen der neunten Auflage.

Nettetal. Das Programm der neunten Nettetaler Literaturtage kommt beim Publikum sehr gut an: Knapp zwei Wochen nach Beginn des Vorverkaufs sind die ersten Veranstaltungen bereits ausverkauft. Dazu gehören die Lesungen mit Stefan Moster, Eva Lohmann und David Safier.

„Aber die Auswahl an hochkarätigen und interessanten Autorenlesungen ist immer noch groß“, sagt Ulrich Schmitter, Vorsitzender des Vereins Nettetaler Literaturtage. Vom Kriminalroman, den der Schauspieler Gregor Weber (Tatort Saarbrücken) geschrieben hat, über eine berührende Tochter-Vater Geschichte der Bestsellerautorin Viola Roggenkamp bis hin zu einer literarisch-musikalischen Revue rund um Arzt- und Krankenschwesternromane gebe es noch jede Menge zu entdecken.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die meisten verkauften Karten liefern sich zurzeit Elke Heidenreich (Foto) und Jan Weiler, die beide in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen, auftreten. Karten für alle Veranstaltungen gibt es in der Buchhandlung Matussek in Lobberich, der Buchhandlung in Kaldenkirchen und in der Stadtbücherei in Breyell, Lobbericher Straße.