1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

Nettetal-Leuth: Frontalzusammenstoß auf der B221 - vier Verletzte

Nettetal-Leuth : Frontalzusammenstoß auf der B221 - vier Verletzte

Nettetal-Leuth. Bei einem Zusammenstoß von zwei Pkws sind am Donnerstag vier Personen zum Teil schwer verletzt worden. Die genauen Hintergründe des Unfalls werden aktuell von der Polizei ermittelt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10 Uhr auf der B221. Ein 77jähriger Mann aus Nettetal-Kaldenkirchen befuhr mit seiner 80jährigen Ehefrau in seinem PKW Mazda die Geldrische Straße (B221) von Kaldenkirchen aus kommend in Fahrtrichtung Straelen. In Höhe der Zufahrt zur Gaststätte Am Birkenhof im Ortsteil Leuth erkannte der Fahrzeugführer ein vor ihm langsam fahrendes Fahrzeug zu spät. Er versuchte nach links auszuweichen und stieß mit dem PKW Chrysler eines 66jährigen Mannes aus Mühlheim zusammen, der mit seiner 62jährigen Ehefrau die B 221 in Gegenrichtung befuhr. Bei diesem Frontalzusammenstoß wurden alle vier Personen schwer verletzt.

Die Verletzten wurden von den Rettungskräften in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.

Während der Unfallaufnahme war die B221 bis ca. 11 Uhr in beide Richtungen gesperrt.