Fahrradfahrer wird von Pferd in Nettetal verletzt

Unfall : Fahrradfahrer wird von Pferd in Nettetal verletzt

Ein Radfahrer ist am Sonntagnachmittag von einem Pferd zu Fall gebracht worden. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden.

Ein 73-jähriger Radfahrer aus Nettetal ist am Sonntag gegen 17.30 Uhr bei einem ungewöhnlichen Unfall verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war er mit seinem Fahrrad unterwegs, als er im Bereich Hottweg in Nettetal-Kaldenkirchen ein Pferd überholen wollte.

Eine Reiterin führte das Tier an den Zügeln, als es plötzlich scheute und so den Radfahrer zum Fall brachte. Der 73-Jährige wurde verletzt, konnte die Klinik allerdings nach ambulanter Behandlung wieder verlassen, erklären die Beamten.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung