Elfjähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Elfjähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Lobberich. Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwoch ein Elfjähriger aus Lobberich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Jungen mit seinem Fahrrad auf dem Sassenfelder Kirchweg und bog nach rechts in die Karl-Egmond Straße ab.

Um eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto zu vermeiden, bremste der Elfjährige. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte. Nach bisherigen Ermittlungen war der Fahrer des Autos, der auf der Karl-Egmond-Straße unterwegs war, kurz vor der Einmündung Sassenfelder Kirchweg einem geparkten Pkw ausgewichen und dabei auf die Gegenfahrbahn geraten, als der Radfahrer in die Straße einbog.

Der Autofahrer hielt zunächst an und erkundigte sich nach dem Befinden des Jungen. Anschließend fuhr er weiter. Der Unfall ist der Polizei gegen 15.30 Uhr gemeldet worden. Die Polizei sucht nach dem Fahrer des silberfarbenen Mercedes. Hinweise unter Tel. 02162-3770.

Mehr von Westdeutsche Zeitung