1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Nettetal

CDU-Bürgerbefragung: „Wie wollen Sie in Breyell leben?“

CDU-Bürgerbefragung: „Wie wollen Sie in Breyell leben?“

3000 Haushalte sollen einen Fragebogen erhalten.

Breyell. Wie lässt es sich in Breyell wohnen, und wie sicher ist der 8000 Einwohner starke Nettetaler Ortsteil? Diese und weitere Fragen stellt der CDU-Ortsausschuss Breyell ab sofort in einer Bürgerbefragung. Titel: „Wohnen und Leben in Breyell — Wie wollen Sie künftig hier leben?“

„Wir möchten den zahlreichen gesellschaftlichen Veränderungen unter Einbezug der Bürger die Zukunft gestaltend entgegenwirken“, sagt der Breyeller CDU-Vorsitzende Holger Michels.

Der Fragebogen — zehn Fragen, teilweise mit Mehrfachantwort-Möglichkeiten und Raum für persönliche Anregungen — wird an 3000 Haushalte in Breyell verteilt. Die ausgefüllten Bögen können an vier Stellen (siehe Infokasten) eingeworfen werden.

Die erste Leerung ist für Mitte April geplant, die letzte soll am 30. April sein. Außerdem gibt es auf der Internetseite der Breyeller CDU die Möglichkeit zur Teilnahme an der Bürgerbefragung.

Die Ergebnisse werden Mitte bis Ende Mai vorgestellt. In einer „Werkstatt-Phase“ werden dann ab Herbst Ideen entwickelt. „Wir wollen Erfahrungen für ein weiteres Handlungskonzept sammeln“, sagt Michels. Der Fragebogen soll Impulse für die Zielentwicklung 2015 geben — konkrete Entscheidungen gibt es 2014.

Die sind auch nötig. Denn laut Michels sei es wichtig, „im Speckgürtel Venlos nicht den Anschluss zu verlieren“, also beispielsweise Baugebiete zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. kr