Kreis Viersen: Radfahrer (46) wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Kreis Viersen : Radfahrer (46) wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Ein 46 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Das ist passiert:

Ein 20-jähriger Autofahrer habe am Mittwoch (08.05.) gegen 18:50 Uhr an einem Zebrastreifen an der St. Michael Straße in Schwalmtal-Waldniel angehalten um einen Fußgänger über die Straße zu lassen. Als der Autofahrer wieder anfahren wollte, sei ein Radfahrer (46) aus Richtung des örtlichen Netto-Supermarkt ungebremst über den Zebrastreifen gefahren, berichtet die Polizei Viersen.

Der Autofahrer habe die Kollision mit dem 46-Jährigen nicht mehr vermeiden können. Durch den Aufprall sei der Radfahrer leicht verletzt worden. Insbesondere weißt Polizei daraufhin, dass das Befahren eines Zebrastreifens mit dem Fahrrad nicht erlaubt ist. Der Radfahrer hätte an dieser Stelle absteigen müssen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung