1. NRW
  2. Kreis Viersen

Knurrende Katzen warnen Frauchen vor Einbrecher

Knurrende Katzen warnen Frauchen vor Einbrecher

Mönchengladbach. Eine 33-jährige Mönchengladbacherin wurde vergangene Nacht von einer etwas spezielleren "Alarmanlage" vor einem Einbrecher gewarnt: dem Knurren ihrer Katzen.

Wie die Polizei mitteilt, hatte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses auf der Annakirchstraße in Windberg geschlafen, als sie gegen 03.30 Uhr von bitterlichem Knurren ihrer Katzen geweckt wurde. Sie ging zu den beiden Katzen, die auf der Fensterbank saßen, als sie plötzlich von einem grellen Licht geblendet wurde.

Auf ihrem Balkon konnte sie die Umrisse einer Person sehen, die beim Bemerken der Zeugin in Richtung Marienburger Straße flüchtete. Das als Fluchtschutz für die Katzen über den Balkon gespannte Netz war durchgeschnitten. Zu der Person konnte die Zeugin nur sagen, dass sie männlich war und akzentfreies Deutsch sprach.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. red