1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Zug prallt gegen Baum: Strecke zwischen Kempen und Krefeld gesperrt

Niers-Express : Zug prallt gegen Baum: Strecke zwischen Kempen und Krefeld gesperrt

Ein Zug prallte zwischen Kempen und Krefeld gegen einen Baum. Verletzt wurde niemand. Treibstoff ist ausgelaufen.

Auf der Bahnstrecke zwischen Kempen und Krefeld ist es in Höhe Unterweiden zu einem Unfall gekommen. Am Montag gegen 17 Uhr prallte ein Zug der Nordwestbahn gegen einen Baum, der auf der Strecke lag. Nach Angaben der Bundespolizei war dieser vermutlich durch starken Wind umgekippt. Trotz Vollbremsung konnte der Zugführer den Zusammenprall mit dem Hindernis nicht mehr verhindern, so die Bundespolizei. Der Zug der Linie RE 10 (Niers-Express) war in Richtung Krefeld unterwegs.

Verletzt worden ist nach Angaben der Einsatzleitung niemand. Das Fahrzeug wurde jedoch so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden muss. Außerdem ist eine größere Menge Treibstoff ausgelaufen. Aus Kreisen der Feuerwehr erfuhr die WZ, dass es sich um mehr als 1000 Liter Diesel handeln soll. Aus diesem Grund wurde die Untere Wasserschutzbehörde alarmiert, um den Bereich nun zu untersuchen. Die Feuerwehr ist vor Ort, um den Treibstoff abzupumpen.

Die Strecke zwischen Kempen und Krefeld ist in beiden Fahrtrichtungen gesperrt, so die Angaben der Bundespolizei von 18.15 Uhr. Geplant ist, dass die Strecke in Richtung Kempen/Kleve am Abend wieder freigegeben wird. Genauere Angaben dazu sind laut Polizei noch nicht möglich.

(tkl)