60 Gruppen schon gemeldet Ansturm auf den Rosenmontagszug

Kempen · Beim Kempener Karnevalsverein sind schon 60 Anmeldungen eingetroffen. Der Zugweg ist unverändert. Ein Info-Abend für Teilnehmer und Interessenten folgt am 3. Januar im Kolpinghaus, ein Flyer informiert bald über alle Veranstaltungen.

2020 zogen viele fröhliche Jecken beim Rosenmontagszug durch die Kempener Innenstadt. 2023 ist es wieder soweit.

2020 zogen viele fröhliche Jecken beim Rosenmontagszug durch die Kempener Innenstadt. 2023 ist es wieder soweit.

Foto: Marc Schütz

. (hgs) Nach der gelungenen Prinzenproklamation ist der Kempener Karneval in einen kurzen Winterschlaf gefallen. Doch die Vorfreude auf eine stimmungsvolle Session ist ungebrochen. Das spiegelt sich in den Anmeldezahlen für den Rosenmontagszug am 20. Februar wider. Denn bereits 60 Gruppen oder Wagen stehen auf der Liste von Zugleiter Theo Balters, der von Stefan Weber unterstützt wird. „Ich freue mich, dass jetzt schon so viele teilnehmen wollen. Vielleicht knacken wir ja noch die Marke 80 vom letzten Zug“, sagt Prinz Thomas I. (Härtel).