Kempen: VW-Bus kippt nach Unfall auf die Seite

Kempen : VW-Bus kippt nach Unfall auf die Seite

Kempen. Am Dienstagnachmittag übersah eine 49-jährige Frau aus Kempen beim Abbiegen mit ihrem Auto einen entgegenkommenden VW-Bus. Nach Angaben der Polizei fuhr die Frau gegen 15:57 Uhr auf der Kleinbahnstraße in Richtung Söderblomstraße und wollte an der Kreuzung Kerkener Straße nach links in Richtung Innenstadt abbiegen.

Dabei übersah sie offensichtlich den entgegenkommenden VW Bus eines 37-jährigen Mannes aus Kempen. Durch den Zusammenstoß geriet der Bus auf die Verkehrsínsel und stürzte anschließend auf die rechte Fahrzeugseite. Trotz des spektakulären Unfallhergangs blieben beide Unfallbeteiligte unverletzt. red