1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Von A wie Avventura bis Z wie Zickzack

Von A wie Avventura bis Z wie Zickzack

Der Pop-up-Gestalter Jean-Marc Fiess hat ein ganz besonderes Buch geschaffen.

Das Buch ist vier Zentimeter dick. Es hat aber nur ein Dutzend Doppelseiten, die man durchblättern kann. Trotzdem ist es keine Lektüre, die man schnell wieder zur Seite legt. Genau genommen ist es auch keine Lektüre. Das „ABC-Buch“ (Repro: Reemen) als Lexikon zu bezeichnen, kommt dem Inhalt ein paar Zentimeter näher: Man begegnet beim Durchsehen 67 Wörtern in fünf Sprachen: auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Es beginnt mit A wie Abenteuer, Adventure, Aventure, Aventura und Avventura und endet bei Z wie Zink und Zickzack.

Das Abenteuer ist das, was Autor Jean-Marc Fiess seinen Lesebegleitern an kleinen Welten eröffnet: Der Pop-up-Gestalter hat einen Ideenreichtum zwischen zwei Papierseiten gestaltet, gefaltet, geklebt und geschnitten, dass es einen staunend die Seiten noch einmal zuschlagen lässt, um das „Oh, wie schön“-Erlebnis sofort zu wiederholen.

Erste Seite. Buchdeckel auf. Ein weißes Schiff, ein Miniatur-Dampfer, fährt aus den Seitenwänden heraus und thront auf dem Papier. Vier Rettungsringe sind an einer Bordseite befestigt. Ein Seil hängt herab, am Ende verbunden mit einer Boje, die auf dem Wasser treibt, das nicht da ist — das die eigene Phantasie aber sofort malt.

Unter E wie Erziehung entfaltet sich ein Klassenzimmer mit Pulten und Tafel. Sogar hohe Gebäude und ein Turm ragen aus dem Buch heraus, wenn man ihnen ihren Freiraum gibt.

Man fragt sich permanent, wie es Jean-Marc Fiess geschafft hat, die Straßen und Wände, die Räume und Bäume so zu verschachteln, dass die komponierten Motive aus ihrem flachen Zustand zu Höhe, Breite und Tiefe kommen, ohne ineinander zu verkanten. Unbedingt zu empfehlen. Auch für Erwachsene! ABC 5 Sprachen, gebundene Ausgabe, erschienen 2014, aladin-verlag Hamburg, ab 19,90 Euro.