1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Grefrath: Vinkrather bekommen Glasfaser

Grefrath : Vinkrather bekommen Glasfaser

Im Grefrather Ortsteil haben 42 Prozent der Haushalte einen Vertrag abgeschlossen.

Grefrath. Gute Nachrichten für alle potenziellen Glasfaserkunden aus Vinkrath: Im Ortsteil der Niersgemeinde hat das Unternehmen Deutsche Glasfaser die erforderliche 40-Prozent-Marke geknackt. Seit gestern stehe fest, dass 42 Prozent der angeschriebenen Haushalte in Vinkrath einen Vertrag über schnelles Internet mit der Borkener Firma abgeschlossen haben. Damit könne das Projekt in Vinkrath umgesetzt werden. Das teilte die Bürgerinitiative „Glasfaser für Grefrath“ am Freitag auf seiner Homepage mit.

Unter der Überschrift „Der Boosch wird Gigaspeed-Dorf“ verkündet die Initiative diese gute Nachricht. Die Verantwortlichen der Initiative und im Unternehmen hoffen nun, dass die Vinkrather Zahl den anderen Ortsteilen einen Schub gibt. In Grefrath und Oedt, wo das Projekt bereits deutlich länger beworben wird, liegen die Quoten derzeit bei 22 beziehungsweise 20 Prozent. Dort hat die Deutsche Glasfaser den Stichtag 30. Oktober festgelegt. In Mülhausen liegt die Quote bei elf Prozent. Dort hat die Vermarktung aber erst kürzlich begonnen. Stichtag: 13. November. Ebenso übrigens in Vinkrath. Deshalb bezeichnet die Bürgerinitiative das Vinkrather Ergebnis als „Durchmarsch“. tkl