Polizei sucht Zeugen: Überfall auf Wettbüro in Kempen: Maskierter droht mit Messer

Polizei sucht Zeugen: Überfall auf Wettbüro in Kempen: Maskierter droht mit Messer

Kempen. Bei einem Überfall auf ein Wettbüro in Kempen hat ein mit einer Sturmhaube maskierter Täter eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Laut Polizeiangaben betrat er zwischen 20.50 und 21 Uhr die Spielhalle auf dem Viehmarkt.

Er forderte die Frau mit vorgehaltenem Messer auf, die Kasse zu öffnen, griff hinein und verließ die Räumlichkeiten, teilte die Polizei mit.

Der Räuber soll 22 bis 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und schlank sein. Eine Zeugin habe erkannt, dass er blaue Augen und einen längeren orangen Bart habe. Er habe eine schwarze Jacke und eine blaue Arbeitshose getragen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Viersen-Dülken unter der Rufnummer 02162-377-0 entgegen.