Tönisvorsterin bei Autounfall schwer verletzt

Frau im Krankenhaus : Tönisvorsterin bei Autounfall schwer verletzt

Bei einem Autounfall auf der B9 ist am Sonntagabend eine Frau aus Tönisvorst schwer verletzt worden.

Eine 43-jährige Tönisvorstin ist bei einem Autounfall am Sonntagabend schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus.

Zuvor hatte laut Polizei ein 50-jähriger Autofahrer aus Tönisvorst das Auto der Frau auf der B9 beim Abbiegen auf die A40 Richtung Duisburg übersehen.

An beiden Autos ist bei dem Unfall erheblicher Sachschaden entstanden.