1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

St. Vitus: Verein geht auf Mitgliederfang

St. Vitus: Verein geht auf Mitgliederfang

Oedt. 43 Mitglieder hat der Förderverein St. Vitus, 40 von ihnen kamen jetzt zur Versammlung. Und so schnell kann es gehen: Wolfgang Classen kam ins Jugendheim, wurde in den Verein aufgenommen und gleich zum Kassenprüfer gewählt.

Vorsitzende Judith Herda hofft auf noch mehr Aktive. Dafür sollen Aktionen gestartet werden, die verdeutlichen sollen, wie wichtig der Förderverein für die Gemeinde ist.

Immer wieder spürbar in der Versammlung war eine Art Aufbruchstimmung rund um den Vitus-Kirche. Professor Dr. Heinz Breuer forderte, die Ziele für die Instandhaltung der Kirche genau zu definieren. Noch zwei Jahre gibt es Mittel vom Bistum Aachen für den Erhalt der Vituskirche. Zu erfahren war, dass einige Dinge noch saniert werden müssen, sich die größte Kirche in der Gemeinde Grefrath ansonsten jedoch in einem guten Zustand befinden würde.

Schatzmeister Thorsten Peil berichtete von einem relativ konstanten Spendenaufkommen. Neu ist auch, dass sich in der Vituspfarre Ehrenamtler um die Ausrichtung der Maiandachten kümmern werden, die dienstags um 18 Uhr stattfinden werden. mb