1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Sirenenalarm schreckt Anwohner in Kempen auf - Garage in Brand

Feuer drohte überzugreifen : Sirenenalarm schreckt Anwohner in Kempen auf - Garage in Brand

In Kempen hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen den Sirenenalarm ausgelöst. Ein Brand drohte auf mehrere Gebäude überzugreifen.

Am Dienstag um kurz vor 9 Uhr hat ein Sirenenalarm die Kempener aufgeschreckt. Die Feuerwehr wurde zum Brand eines Bungalows an der Einsteinstraße im Hagelkreuz-Viertel gerufen.

Dort hatte sich in einer Garage ein Brand entwickelt. "Die Feuerwehr hatte den Brand aber zügig unter Kontrolle", berichtete Stadtsprecher Christoph Dellmans um kurz nach 9.30 Uhr. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und andere Gebäude konnte verhindert werden.

Der Sirenenalarm sei deshalb erfolgt, weil im Bereich von Reihenhäusern schnell die Gefahr eines Übergreifens des Feuers bestehe, so Dellmans. Dies sei so üblich, um schnellstmöglich Gefahren eindämmen zu können.Die Brandursache steht noch nicht fest.

(tkl)