1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Prinzengarde: Neuer Leutnant hat den Helm auf

Prinzengarde: Neuer Leutnant hat den Helm auf

Udo Thelen wurde beim Uniform- und Regimentsappell ernannt. Sein Vorgänger Siegfried Ferling begeisterte mit einer fulminanten Rede.

Kempen. Der neue Ehrenleutnant trägt Helm. Als „Bob der Baumeister aus der Thomasstadt“ wurde Udo Thelen, Architekt aus Kempen, dem Narrenvolk am Samstag als neuer Ehrenleutnant der Prinzengarde vorgestellt.

Prinzengarde: Neuer Leutnant hat den Helm auf
Foto: Reimann, Friedhelm (rei)

Im vollbesetzten Kolpinghaus hielt Thelens Vorgänger im Amt, Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Ferling, beim Regiments- und Uniformappell eine fulminante Rede auf den neuen Mann.

Ferling zeigte, dass auch ein Westfale im rheinischen Karneval bestehen kann und zog für seinen Auftritt alle Register. Er sang, tanzte, reimte und hatte damit das Publikum schnell auf seiner Seite.

Dekoriert war die Bühne mit einer Mauer, der „Udo/Michaela-Thomasstadtmauer“. Doch war diesem Bauwerk kein langes Leben vergönnt, denn Ferling hatte mit ihr andere Pläne. „Bausteine sollten unters Narrenvolk“ fliegen, und so bröckelte die Mauer zu späterer Stunde. Auch Thelens Frau Michaela wurde von Ferling mit besonderer Aufmerksamkeit bedacht — und zwar mit dem Bata-Illic-Hit „Du bist alles für mich, Michaela!“.

Und da Karneval laut Ferling „auch Bewegung“ ist, gab es von ihm direkt ein Tänzchen hinterher, die Prinzengarde antwortete mit einer Polonaise, die die bisherigen Ehrenleutnante - alle gut behelmt - zum Singen brachte. Und so stimmten auch Ferling und das Publikum mit ein: „Hier fliegen gleich die Klinker aus der Mauer“. Von da war es zum schwäbischen „Schaffe, schaffe, Häusle baue“ auch nicht mehr weit.

Dass Udo Thelen für das Amt des Ehrenleutnant der geeignete Mann ist, daran ließ Ferling in seiner Rede keinen Zweifel: „Unsere Stadt hat nicht nur Thomas, sondern auch Udo vom Niederrhein — unser Architekt.“

Dass so viele Vorschusslorbeeren verlegen machen können, liegt auf der Hand. So betrat der neue Ehrenleutnant ein wenig schüchtern die Bühne, um sich die Kappe des Ehrenleutnants, die Urkunde mit Siegel und den begeisterten Beifall des Publikums abzuholen.

Dazu gab es noch den bereits genannten Bauarbeiterhelm, den zur Feier des Tages nicht nur Ferling, sondern auch die anderen Vorgänger im Amt in bunten Farben trugen.

Thelen bedankte sich herzlich und erinnerte sich in seiner Rede noch einmal an den Tag im Sommer des vergangenen Jahres, an dem ihm Heiner Hermans die „frohe Botschaft“ seiner Ernennung überbrachte.

Ein weiteres Highlight des Abends waren ohne Frage die „Pänz“, der tänzerische Nachwuchs der Prinzengarde. Nicht nur die Tanzschritte saßen, auch Hebefiguren und Schaubilder konnten das Publikum begeistern.