1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Grefrath: Olympiasieger im Eiskunstlauf werden live zu erleben sein

Grefrath : Olympiasieger im Eiskunstlauf werden live zu erleben sein

Aljona Savchenko (34) und Bruno Massot (29), die Olympiasieger und Weltmeister 2018, kommen mit "Holiday on Ice" nach Grefrath.

Grefrath. Wenn es nicht abgetaut wäre, könnten Bernd Schoenmackers, der Geschäftsführer des Eissportzentrums in Grefrath, und sein Veranstaltungsorganisator Jan Lankes vor Freude gemeinsam einen dreifachen Axel aufs Eis bringen. Denn seit gestern ist es amtlich: Aljona Savchenko (34) und Bruno Massot (29), die frisch gekürten Olympiasieger 2018 von Pyeongchang und nach Mailand im März außerdem auch Weltmeister im Eiskunstlauf, legen eine Wettkampfpause ein. Es zieht sie auf die Eisbühne. Die aktuell besten Paarläufer der Welt werden ab November für Holiday on Ice laufen. Savchenko und Massot werden, hat Jan Lankes gestern bekanntgegeben, in Grefrath bei einer der sechs geplanten Show dabei sein“. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

Grefrath: Olympiasieger im Eiskunstlauf werden live zu erleben sein

Im 75. Jahr von Holiday on Ice sind damit wieder sportliche Weltstars als Gastläufer unter Vertrag. Ihre Kür auf dem olympischen Eis in Südkorea begeisterte Anfang des Jahres Millionen Zuschauer in der ganzen Welt. Sportkommentatoren überschlugen sich vor Begeisterung. Zuschauer, die die Kür der beiden live oder in Fernseh- und YouTube-Mitschnitten verfolgten, empfanden Gänsehautmomente, weil das Paar seinen Anspruch an Sportlichkeit, Kraft und Technik in der fünfminütigen Choreograpfie von Eislauflegende Christopher Dean mit Anmut, Grazie und Eleganz paarte. Mit ihrer überragenden Kür hatten die Paarläufer einen neuen Weltrekord aufgestellt. Die Höchstnoten feierte die Weltpresse, das Paar seine ersehnte Goldmedaille. „Betörend“, eine „Jahrhundertkür“, ein Traum, „schwebeleichte Selbstverständlichkeit“ — die Kritiker überschlugen sich vor Begeisterung. Grefrath wird zwischen dem 29. November und 2. Dezember wieder Ausrichter des Premierenabends und fünf weiterer Vorstellungen von Holiday on Ice im Eissportzentrum sein. In welcher der sechs Shows Savchenko und Massot genau antreten werden, „klärt sich erst in einigen Tagen oder Wochen“, sagt Lankes, bei dem das Telefon wegen Kartenwünschen schon klingelte. Mehr Infos unter www.eisstadion.de

Text: Ree/Foto: Christian Charisius/Peter Kneffel/dpa