1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Nettetal: Feuerwehr schneidet zwei Männer aus Autowrack

Nettetal: Feuerwehr schneidet zwei Männer aus Autowrack

Nettetal-Dyck. Nach einem schweren Autounfall in Nettetal-Dyck sind in der Nacht zu Dienstag zwei junge Männer mit schwersten Verletzungen aus einem Autowrack geborgen worden. Die 25 und 26 Jahre alten Dülkener waren auf der Landstraße zwischen Nettetal und Viersen unterwegs, als der ältere der beiden die Kontrolle über seinen Peugeot verlor.

Das Auto krachte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum, eine Bahnschwelle brachte das Auto anschließend zum Stehen. Die Rettungskräfte mussten die beiden Eingeklemmten mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug bergen. Nach Versorgung durch den Notarzt wurden die Männer ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war eine Stunde lang komplett gesperrt.