1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Altstadt-Geflüster: Narren sind tiefenentspannt

Altstadt-Geflüster : Narren sind tiefenentspannt

Bei den Anmeldungen für den Rosenmontagszug tröpfelt es noch. Dies und mehr im Altstadt-Geflüster.

Hallo???!!! Aufwachen! Das muss man den Kempener Jecken nicht wirklich zurufen. Denn nach Weihnachten, Jahreswechsel und Neujahrsempfängen ist klar, dass die Zeichen auf Karneval stehen. Und 2020 ist ja für Kempen ein besonders jeckes Jahr. Denn endlich gibt es wieder einen Zug. Der Rosenmontagszug, der in der Thomasstadt bekanntlich nur alle drei Jahre stattfindet, dürfte die Massen wieder elektrisieren. Derzeit herrscht aber noch Zurückhaltung. Vom Karnevalsverein erfuhr der Flüsterer, dass sich erst rund zehn Gruppen angemeldet haben. Das heißt aber gar nichts. Meist landen die Zettel und sonstigen Unterlagen erst im Laufe des Januars im Briefkasten bzw. Mail-Eingang von Zugleiter Theo Balters. Der Kempener ist schließlich nicht nur gerne jeck, sondern auch tiefenentspannt. Anmelden kann man sich bis zum 3. Februar. Alle Informationen unter:

kempener-karnevals-verein.de/rosenmontag-2020

„Bauer Funken“ betritt die Bühne

Wir bleiben jeck. Denn die Prinzengarde läutet am 18. Januar den Saalkarneval ein. In diesem Jahr ist das auch irgendwie besonders, weil man ja nicht so wirklich weiß, was bis 2021 aus Kempens Jecken-Saal im Kolpinghaus so werden wird. Am nächsten Samstag jedenfalls steht dort Georg Funken im Mittelpunkt. Denn der einzig wahre „Bauer Funken“ wird zum Ehrenleutnant der Prinzengarde ernannt. Die Laudatio hält sein Vorgänger Peter-Josef Coenen, ebenfalls Bauer, aber eben kein Funken. Der Uniformappell der Prinzengarde beginnt um 19.45 Uhr im Kolpinghaus. Einlass ist um 19.11 Uhr.

Karten für Elferrat-Sitzungen

Helau und weiter geht’s. Und zwar mit dem Elferrat Kempen. Wie bereits geflüstert, bietet dieser zwei närrische Termine im Kolpinghaus an. Die traditionelle Kostümsitzung findet am Samstag, 8. Februar, um 20.11 Uhr im Kolpinghaus statt. Die Herrensitzung beginnt am Sonntag, 16. Februar, um 14.11 Uhr. Diese startet erst nachmittags, weil am Vormittag die Narrenmesse aller karnevalstreibenden Vereine ist. Für beide Elferrat-Termine gibt es noch Tickets. Armin Horst ließ durchblicken, dass der Vorverkauf für die Kostümsitzung sehr gut läuft. Da sollte man nicht mehr allzu lange warten. Tickets für beide Termine gibt es bei Schreibwaren Beckers, Engerstraße 10.

11er-rat-kempen.de

Dellmans und der Klimaschutz

Nach so viel Jubel, Trubel und Heiterkeit müssen wir noch kurz ernst werden. Es geht um Politik. Und in der politischen Berichterstattung in dieser Woche ist WZ-Redakteur Tobias Klingen ein Fehler unterlaufen, den der Flüsterer an dieser Stelle korrigiert. Im Rahmen der Präsentation der Wahlkampagne von Christoph Dellmans war von fünf Kernthemengebieten die Rede. Und dann wurden nur vier aufgelistet. Ausgerechnet der Punkt „Klimaschutz und Nachhaltigkeit fördern“ fiel versehentlich unter den Tisch. Das sei hiermit nachgeholt. Und bis zum 13. September dürften die Ziele aller Kandidaten sicher noch öfter erwähnt werden.