1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Nach „La Piazza“-Einbruch in Kempen: Warnung vor Gutscheinen

Polizei : Nach „La Piazza“-Einbruch: Warnung vor Gutscheinen

Im Restaurant am Buttermarkt sind bei einem Einbruch mehrere Dienstleister-Gutscheine gestohlen worden.

Helena und Paulo Santons waren am Montag immer noch geschockt. „Es ist eine ganze Menge kaputtgegangen und es ist eben auch ein komisches Gefühl“, sagt Paulo Santos. Die Eheleute betreiben seit 21 Jahren das Restaurant „La Piazza“ am Buttermarkt. Wie berichtet, wurde in der Nacht zu Sonntag in das Lokal eingebrochen.

Laut Polizeiangaben versuchten die Einbrecher in der Zeit von Samstag, 23 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, zunächst die Hintertür des Restaurants aufzubrechen. Den Hebelversuchen hielt diese jedoch Stand. Die Täter schoben dann einen Blumenkübel vor ein höher gelegenes Fenster, benutzten diesen als Steighilfe und konnten so das Fenster entriegeln. In den Räumlichkeiten durchsuchten sie einige Behältnisse. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler wurden Bargeld und Getränke gestohlen.

Der Restaurantbetrieb
geht regulär weiter

Laut Santos handelt es sich um Wechselgeld und bei den Getränken gehe es um Cola- und Fantaflaschen. Nichts dramatisches also. Viel schlimmer sei die Zerstörung, die insbesondere in den Büroräumen angerichtet worden sei. Wie hoch der Schaden ist, kann die Familie noch nicht abschätzen. Der Restaurantbetrieb gehe aber regulär weiter. Schon am Sonntag habe man wie gewohnt geöffnet gehabt.

Mitten im großen Ärger über den Einbruch denken die Santos’ aber auch an die Kollegen in der Gastronomie-Branche. Denn neben Wechselgeld und Getränken seien auch einige bereits eingelöste Gutscheine der Dienstleister „Sodexo“ und „Edenred“ gestohlen worden. Diese verteilen ansässige Unternehmen an ihre Mitarbeiter, um bei „La Piazza“ oder anderen Restaurants in Kempen mittags etwas essen zu können. „Ich will alle Kollegen warnen“, sagt Paulo Santos. „Nicht, dass jemand die gestohlenen Gutscheine annimmt.“ Von vorne seien diese nämlich nahezu identisch mit anderen Gutscheinen. Nur auf der Rückseite sind sie durch einen Adress-Stempel des „La Piazza“ kenntlich gemacht.

Ebenso könnte es für die Ermittlungen hilfreich sein, wenn diese gestohlenen Gutscheine in anderen Restaurants auftauchen. „Dann wäre es prima, wenn man die Polizei anruft“, so Paulo Santos. Die Ermittler der Kreispolizei in Viersen suchen ohnehin weiterhin nach Zeugen, die in der Nacht zum vergangenen Sonntag Beobachtungen gemacht haben. Hinweise an die Polizei gehen an Tel. 02162/3770.