1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Kempen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kempen : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kempen. Bei einem Unfall auf dem Kempener Außenring ist am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr um 16.10 Uhr ein 67-jähriger Autofahrer aus Tönisvorst auf der B 509 aus Kerken kommend in Fahrtrichtung Kempen. Dort wollte er nach links in den Krefelder Weg abbiegen. Dabei übersah er nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeibeamten einen entgegenkommenden 45-jährigen Motorradfahrer aus Kempen. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei verletzte sich der Kradfahrer schwer, die 63-jährige Ehefrau des Autofahrers wurde leicht verletzt. Der 45-jährige Kempener wurde mit Hilfe eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme und des Hubschraubereinsatzes blieb der Kempener Außenring für eine knappe Stunde voll gesperrt.

Am Samstagmittag mussten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst nach Unterweiden ausrücken. An der Kreuzung Krefelder Weg/Unterweidener Straße waren gegen 13.45 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Dabei waren zwei Personen leicht verletzt worden.