Mautstation geht bald an den Start

Gerät an der B 509 in Grefrath ist errichtet worden.

Grefrath. Im April verkündete Ordnungsamtsleiter Norbert Franken im Haupt- und Finanzausschuss die Einrichtung einer Mautstation für Lastwagen. Diese wurde nun von der Firma Toll Collect an der B 509 zwischen Bahnstraße und Ostumgehung in Fahrtrichtung Kempen errichtet. Die vier Meter hohen blauen Kontrollsäulen sind Teil der technischen Vorbereitung des Mautsystems auf die Ausweitung der Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen zum 1. Juli diesen Jahres. Das teilte das Unternehmen nun mit. Geschwindigkeitsmessungen werden von den Säulen nicht durchgeführt. Sie sollen lediglich die Einhaltung der Mautpflicht für Kraftfahrzeuge ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht kontrollieren.

Einige Politiker fürchten nun, dass sich das Verkehrsaufkommen innerorts erhöhen könnte, weil Lkw-Fahrer womöglich die Mautstation umfahren möchten. Diese Sorge kam im Ausschuss im April auf. Im Vorfeld habe man aber für die Lkw-Software die Grefrather Gewerbegebiete angegeben, so Franken damals. Alle Gebiete seien benannt, wie beispielsweise An der Plüschweberei. Zudem seien diese ausgeschildert. Franken: „Mehr können wir nicht machen.“ jot