Lkw prallt gegen Baum: 28 Tonnen Kartoffeln auf Landstraße verteilt

Kempen/Tönisvorst. Auf der L316 zwischen Kempen und Tönisvorst ist am Mittwochabend ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der niederländische Lkw-Fahrer hatte noch versucht durch Gegenlenken eine Kollision zu vermeiden - vergeblich.

Lkw prallt gegen Baum: 28 Tonnen Kartoffeln auf Landstraße verteilt
Foto: Günter Jungmann

Bei dem Unfall erlitten Lkw und Auflieger einen Totalschaden. Die Ladung des Sattelzugs verteilte sich über die Landstraße: 28 Tonnen Kartoffeln. Der Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Im Zuge der Aufräum- und Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Kreuzung Reckenhöve/Stiegerheide bis etwa 22.00 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort