Kreis Viersen: Stefan Berger trifft in Straßburg auf Silvio Berlusconi

EU-Parlament : Kreis Viersen: Stefan Berger trifft auf Silvio Berlusconi

Nun haben sie sich getroffen: Stefan Berger und Silvio Berlusconi. Wie schon berichtet, sitzt der EU-Abgeordnete des Kreises Viersen im neuen Parlament neben dem früheren italienischen Ministerpräsidenten.

Die Alphabeten-Regel in der konservativen EVP-Fraktion macht dieses Duo möglich. Am Montag kam die Fraktion im Straßburger Parlament zusammen. Und Stefan Berger traf erstmals persönlich auf den schillernden und wegen Steuerbetrugs verurteilten Ex-Ministerpräsidenten. Das berichtet Berger auf seiner Facebook-Seite. Der 82-jährige Berlusconi ließ sich über seine Partei „Forza Italia“ ins EU-Parlament wählen. Die Europawahl war die erste Wahl, an der er nach Aufhebung einer Ämtersperre teilnehmen durfte. Wie oft der Mailänder in Brüssel oder Straßburg sein wird, bleibt abzuwarten.

(tkl)
Mehr von Westdeutsche Zeitung