„Am Tag nach der Zeitumstellung haben wir alle Hände voll zu tun“ Uhren werden eine Stunde vorgestellt

Kempen · Am Sonntag werden die Uhren wieder eine Stunde vorgestellt, bis Oktober gilt dann die Sommerzeit. Die Zeitumstellung ist nicht für alle Menschen und Tiere problemlos.

Uhrmachermeister Joachim Martens und seine Tochter Nele stellen zum Beginn der Sommerzeit viele Uhren im Geschäft auf die richtige Zeit um.

Uhrmachermeister Joachim Martens und seine Tochter Nele stellen zum Beginn der Sommerzeit viele Uhren im Geschäft auf die richtige Zeit um.

Foto: male

Seit über 40 Jahren geht das nun schon so. Im Frühjahr werden die Gartenstühle vorgestellt und im Oktober werden sie zurückgestellt. So oder ähnlich kann man sich die Uhrenumstellung auf Sommer- und Winterzeit – dabei ist die Winterzeit eigentlich die Normalzeit – merken. Die Uhren werden in diesem Jahr in der Nacht vom 30. auf den 31. März um zwei Uhr eine Stunde vorgestellt, also auf drei Uhr. Zurück geht es in der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober. Hier, bei der Umstellung auf Normalzeit, werden die Uhren um zwei Uhr nachts eine Stunde zurückgestellt, und wir können eine Stunde länger schlafen.