Karneval 2024 im Kreis Viersen Notdienste für die jecken Tage eingerichtet

Kreis Viersen · Viele Verwaltungen schließen am Altweiberdonnerstag früher und sind an Rosenmontag komplett zu. Wie Bürger im Notfall dennoch Ansprechpartner erreichen können.

Am Altweiberdonnerstag schließen viele Verwaltungen deutlich früher als normal.

Am Altweiberdonnerstag schließen viele Verwaltungen deutlich früher als normal.

Foto: Friso Gentsch/dpa/Friso Gentsch

(biro) An den Karnevalstagen sind viele Verwaltungen nur stundenweise oder gar nicht erreichbar. Darauf müssen sich Bürgerinnen und Bürger im Kreis Viersen einstellen. In Kempen etwa schließen Rathaus und Servicestelle St. Hubert am Altweiberdonnerstag schon um 10.30 Uhr, am Rosenmontag ist das Rathaus geschlossen. In Grefrath schließt das Rathaus an Altweiber um 12.30 Uhr, am Rosenmontag ist geschlossen. In Tönisvorst ist die Verwaltung an Altweiber bis 12.30 Uhr zu erreichen, am Rosenmontag ist geschlossen. In Willich sind die Verwaltungsstellen an Altweiber ab 14 Uhr geschlossen, am Rosenmontag ganztägig.

Auch die Kreisverwaltung in Viersen ist am Altweiberdonnerstag nur bis 13 Uhr erreichbar, Kreisverwaltung und Kreiseinrichtungen sind an Rosenmontag komplett geschlossen. Die Führerscheinstelle und die Kfz-Zulassungsstelle in Viersen sowie die Nebenstelle in Kempen haben am Altweiberdonnerstag ab 10 Uhr geschlossen. Auch die Kreisvolkshochschule ist am Rosenmontag geschlossen, die Kreismusikschule ist am Rosenmontag und Veilchendienstag nicht geöffnet.

Für Notfälle wurden Rufbereitschaften eingerichtet, darauf macht der Kreis Viersen aufmerksam. Bei einem Unfall mit umweltgefährdenden Stoffen oder gesundheitlichen Anliegen, ist die Kreisleitstelle in Viersen über Telefon 02162 8195100 zu benachrichtigen. Dies gilt auch für Notfälle aus dem Bereich des Umweltschutzes. In Fällen, in denen das Kindeswohl gefährdet ist, sollten sich Bürgerinnen und Bürger an die Polizei wenden, Telefon 02162 3771150. Diese nimmt dann Kontakt mit dem Jugendamt auf. In dringenden Notfällen ist der tierärztliche Dienst das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt unter der Telefonnummer 02162 391309 zu erreichen.

Das Niederrheinische Freilichtmuseum des Kreises Viersen in Grefrath, Am Freilichtmuseum 1, ist wie gewohnt dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet, nur montags, also auch am Rosenmontag, ist das Museum geschlossen.

(biro)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort