Krefelder Hockeyspieler freuen sich über Kunstrasen aus Grefrath

Grefrather Firma entwickelt neuen Hockey-Kunstrasen für Olympia : Polytex entwickelt neuen Hockey-Kunstrasen für Olympia

Die „Weltneuheit“ aus Grefrath liegt in Krefeld und soll auch bei den Olympischen Spielen in Tokio zum Einsatz kommen.

Das Grefrather Kunststoff­unternehmen Polytex hat an einer „Weltneuheit“ mitgewirkt: den neuen Hockey-Kunstrasenplatz des Crefelder Hockey- und Tennisclubs (CHTC). So sagen es die Beteiligten von dem blauen Teppich an der Gerd-Wellen-Anlage, dem „Tokio-Gras“. Sportlich soll der neue Rasen aus Grefrath das Hockeyspiel noch ein bisschen schneller machen. Die Bälle hoppeln nicht über den neuen Boden, sie rollen über die Ebene, wie Hockey-Olympiasieger Oskar Deecke und Krefelds Nationalspieler Niklas Wellen bei einer Präsentation zeigten.

Vertreter der Fachpresse und der Wirtschaft waren zur Vorstellung gekommen. Fachleute aus China hatten den neuen Kunstrasenplatz vor wenigen Wochen schon begutachtet. Der neue Untergrund ist eine spezielle Anfertigung aus den Häusern Covestro und Polytex. Der neue Hockeyrasen wird auch bei den Olympischen Spielen in Tokio in eineinhalb Jahren zum Einsatz kommen. Das Chemieunternehmen Covestro hat für das Produkt von Polytex an seinen Standorten in Leverkusen und Dormagen ein Bindemittel auf der Basis von 20 Prozent Kohlenstoffdioxid entwickelt, das das Gummimaterial unter der Kunstrasenschicht zusammenhält. Werksleiter Daniel Koch sagt: „CO2 ist chemisch eigentlich sehr träge. Wir haben es geschafft, ohne viel Energiezufuhr das Produkt herzustellen. Die Böden sind weich genug für den Sport.“ Mit diesem Verfahren ließe sich dauerhaft 20 Prozent Erdöl einsparen.

Robert Haake, Clubmanager des CHTC, erklärt: „Im kleinen Hockey-Hotspot Krefeld liegt nun eine Weltneuheit. Und alles kommt aus der Nachbarschaft.“ Der CHTC verspricht sich eine internationale Aufmerksamkeit durch den neuen Belag, der als Trainingsuntergrund für viele Nationalmannschaften taugen kann. anle

Mehr von Westdeutsche Zeitung