Kradfahrer von abbiegendem Pkw erfasst

Kradfahrer von abbiegendem Pkw erfasst

Kempen. Schwere Verletzungen hat ein 17-jähriger Kempener am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der Kerkener Straße erlitten. Der Kradfahrer wurde gegen 17.35 Uhr von einem linksabbiegenden Pkw erfasst und auf die Motorhaube katapultiert.

Er prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, wurde dabei aber von seinem Helm vor möglichen schwereren Verletzungen geschützt.

Die Autofahrerin, eine 19-Jährige aus Kempen, hatte laut Polizei beim Abbiegen von der Kerkener Straße in die Kleinbahnstraße den entgegenkommenden Kradfahrer übersehen.