1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Kommentar zum Ratsbeschluss, den Ludwig-Jahn-Platz zu bebauen

Meinung : Alternative hat nicht überzeugt

Erhalt oder Bebauung des Ludwig-Jahn-Platzes - es war das zentrale Thema im Kempener Kommunalwahlkampf 2020. Rund ein Jahr später steht fest: Bürgermeister Christoph Dellmans kann sein Versprechen, er werde eine Bebauung des Platzes nicht zulassen, nicht einhalten.

Dies hatte er den Wählern erklärt – nicht etwa Alternativen prüfen zu lassen. Die Alternativen am Luise-von-Duesberg-Gymnasium, welche auf seine Veranlassung hin geprüft wurden, konnten am Ende selbst jene Parteien nicht überzeugen, für die er als Bürgermeisterkandidat ins Rennen gegangen war: Sogar ein Großteil der Grünen-Fraktion stimmte schließlich für eine Bebauung des Sportplatzes. Am Ende bleibt es bei dem, was bereits vor einem Jahr nahezu feststand: Es soll einen Schulneubau auf dem Ludwig-Jahn-Platz geben. Eine gute, wenn auch verspätete Entscheidung.