1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Königshütte in Kempen: Neun Autos abgeschleppt

Baggersee : Königshütte: Neun Autos abgeschleppt

Am Pfingstwochenende waren Ordnungsamt und Polizei am Gelände des Baggersees im Einsatz.

Am Pfingstwochenende mit sommerlichen Temperaturen waren Ordnungsamt und Polizei wieder am und auf dem Gelände des Königshütte-Sees im Einsatz. Das bestätigte Stadtsprecher Christoph Dellmans am Dienstag auf Anfrage der WZ. Nach den vereinbarten Vorgaben des Kontrollkonzeptes mit dem Kreis Viersen seien die Beamten im Einsatz gewesen.

In diesem Rahmen hätten die Ordnungshüter 17 Fahrzeuge notiert, die unerlaubterweise an der Hülser Straße (B 509) abgestellt waren. In neun Fällen seien die Autos abgeschleppt worden, so Dellmans. Ferner wurden von 40 illegalen Badegästen die Personalien aufgenommen. Im Zusammenhang mit dem geltenden Betretungsverbot habe das Ordnungsamt zudem entsprechende Bußgelder verhängt. 

Auf Nachfrage wies Dellmans darauf hin, dass die Kontrollen auch in den kommenden Wochen und Monaten entsprechend des Einsatzkonzeptes der beteiligten Behörden durchgeführt werden.

(tkl)