Kempen: Kind beim St. Martin-Umzug in Kempen verletzt

Kempen: Kind beim St. Martin-Umzug in Kempen verletzt

Kempen. Beim St. Martin-Umzug am Donnerstag in Kempen-St. Hubert wurde gegen 18.20 Uhr ein 10-jähriger Junge aus Kempen leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr im Umzug ein 86-jähriger Mann mit seinem motorbetriebenen Rollstuhl mit. Auf der Bahnstraße geriet er plötzlich aus zurzeit unbekannten Gründen mit seinem Krankenfahrstuhl in eine Gruppe von Kindern. Dabei wurde der Junge leicht verletzt. Die Eltern des Kindes waren vor Ort und brachten das Kind zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. red