1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Kempener Ferienspaß wird in diesem Jahr ein großer Zirkus

Kempener Ferienspaß wird in diesem Jahr ein großer Zirkus

Die Anmeldung für das städtische Ferienprogramm läuft. An der Berliner Allee heißt es sechs Wochen lang „Manege frei“.

Kempen. „Wir bieten das bewährte Programm im gewohnten Rahmen an“, sagt Jugendderzernent Michael Klee mit Blick auf den diesjährigen Ferienspaß der Stadt Kempen, der wieder in den gesamten sechs Wochen der Sommerferien (16. Juli bis 24. August) angeboten wird. Betreut werden Grundschulkinder jeweils in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr. Außerdem dürfen Kinder mitmachen, die nicht älter als 13 Jahre sind und ihren Hauptwohnsitz in Kempen haben.

Hauptaktionsort ist wieder die Sportanlage an der Berliner Allee, auf der ein Zelt aufgebaut wird. Das Betreuungsangebot steht in diesem Jahr unter dem Motto „Der große Ferienspaßzirkus Kempen“. Dazu hat sich das Jugendamt die Themen Jonglage, Zauberkunst und Ballonkunst ausgewählt, die die Kinder über die gesamte Ferienzeit begleiten werden. „Dazu haben wir unter anderem Jongleure und Ballonkünstler eingeladen, die mit den Kindern beispielsweise einen Hund basteln“, sagt Michaela Haffmans vom Jugendamt der Stadt.

Auch Einradfahren, Schminkaktionen sowie Theater und Tanz gehören zum Angebot, das die ehrenamtlichen Betreuer, Schulsozialarbeiter und Erzieher vor Ort organisieren. Basteln, Sport und Brettspiele gehören ebenfalls zum Programm. Wie in den vergangenen Jahren gibt es an der Berliner Allee auch einen großen Bauspielplatz, den Vizebürgermeister Otto Birkmann mit einem Kollegen leiten wird.

Jeden Mittwoch werden ganztägige Ausflüge angeboten. „Diese führen ins Bobbolandia nach Grevenbroich, ins Irrland nach Twisteden und erstmals in den Brückenkopfpark nach Jülich“, erläutert Haffmans. Weitere Ausflüge gehen unter anderem zum Kloster Mariendonk, zum Doerkeshof, in die Stadtbibliothek und zur Feuerwehr.

Fragen zum Ferienspaß beantworten André Fitzner, Tel. 02152/917111, und Michaele Haffmans, Tel. 02152/5536215.