Kempen: Kulturreihe startet mit Musicals

Kempen: Kulturreihe startet mit Musicals

Kempen. Die nächsten drei Termine der Kulturreihe "samstags halb5" im Haus Wiesengrund, Wiesenstraße59, sind festgezurrt. Los geht es am 18. September mit Elke Arens, Michael Stamm und Musical-Traum-Melodien.

Es gibt unter anderem Klassiker aus "My Fair Lady" und "Westside Story", Lieder aus "Elisabeth", "Die Schöne und das Biest" und "Ich war noch niemals in New York".

Sketche rund ums Reisen stehen am 20.November auf dem Programm. Die zehn festen Mitglieder der Seniorentheatergruppe "Herbstzeitmimen" bieten eine Stunde Unterhaltung mit Reisepannen, Kellnerinnen im "Wartesaal des Lebens" und vielen zufälligen Begegnungen.

Am 18.Dezember gibt’s das Weihnachtskonzert "Ein Licht zur Weihnachtszeit" mit Renée Knapp und Wolfgang Rosen. Sie präsentieren zwei Stunden lang Musik, Gedichte unter anderem von Heinrich Heine und Rainer Maria Rilke sowie Geschichten wie "Der Weihnachtsbrief".

Abonnement-Karten für alle drei Veranstaltungen können heute bis 18. September für zwölf Euro gekauft werden. Einzelkarten für die Musical-Melodien kosten fünf Euro.

Die Vorverkaufsstellen sind im Kulturforum Franziskanerkloster, Burgstraße 23, in der Verwaltungsstelle Tönisberg, Helmeskamp 31, im St.Huberter Begegnungszentrum Dr.-Karl-Rudolph-Haus, Anton-Hochkirchen-Straße 4 und bei der Senioren-Initiative, Wiesenstraße59. Es wird auch ein Fahrdienst zu allen Veranstaltungen angeboten. Weitere Infos: Tel. 02152/14940.

Mehr von Westdeutsche Zeitung