Kempen: Fahnder heben professionelle Hanfplantage aus

Durchsuchung : Fahnder finden riesige Hanfplantage in Kempener Wohnung

Die Viersener Polizei hat am Dienstag die Wohnung eines Kempeners durchsucht. Die Ermittler stießen auf eine große Drogenplantage.

Nach eigenen Angaben konnten Ermittler der Viersener Kriminalpolizei eine Durchsuchung am Dienstag erfolgreich abschließen. Die Ermittlungen der Beamten führten zu einer Wohnung eines 30-jährigen Kempeners in Voesch.

Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss verschaffte sich die Polizei Zutritt zu der Wohnung und stießen dort auf eine Drogenplantage. Es handelte sich laut Polizeiangaben um eine professionell ausgestattete Plantage mit etwa 100 Hanfpflanzen. Die Pflanzen sowie die Anlage sei sichergestellt worden.

Nach Angaben der Polizei ist der 30-Jährige bereits wegen Drogendelikten bekannt. Zudem wird weiter ermittelt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung