1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Kempen: 4500 Menschen ohne Internet, Telefon und TV

Kein Fernsehen und kein Telefon : Kempen: Groß-Störung bei Vodafone

Seit Dienstagmittag sind rund 4500 Kempener ohne TV, Telefon und Internet. Vodafone meldet eine Netz-Beschädigung bei Bauarbeiten.

(WD) Bei Kempenern mit Kabel-TV bleibt seit Dienstag der Bildschirm schwarz, Telefon und Internet  funktionieren nicht mehr. Grund: Vodafone hat seit  13.30 Uhr eine Störung in seinem Kabelnetz in Kempen. Betroffen sind rund 4500 Kabelhaushalte, die vorübergehend kein TV empfangen, nicht surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren können.

Wie das Unternehmen auf Nachfrage erklärt, wurde bei Bauarbeiten (Kernbohrungen) eine unterirdische Zufuhrstrecke im Vodafone-Netz beschädigt. „Wir können Ihnen derzeit noch keinen Zeitpunkt nennen, wann der Empfang wieder zur Verfügung steht. Die erforderlichen Tiefbau- und Spleißarbeiten sind sehr aufwändig. Unsere Technik-Spezialisten arbeiten mit Hochdruck daran, die Störung zu beseitigen“, so das Unternehmen.

Die betroffenen Kabelkunden werden um etwas Geduld und um Entschuldigung gebeten.