1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Tier der Woche: Kater Söckchen ist etwas schüchtern

Tier der Woche : Kater Söckchen ist etwas schüchtern

Der junge Stubentiger wartet im Moerser Tierheim auf neue Besitzer.

Am liebsten würde Söckchen den Kopf in den Sand stecken. Der hübsche, acht Monate junge Kater vergräbt sich stattdessen in seine Kuscheldecke. Nein, im Moment fühlt er sich gar nicht wohl. Nur wenn Tierpflegerin Monique Hippert ihn hinter den Ohren krault, schenkt er ihr einen sanften Blick und schließt genussvoll die Augen.

Zusammen mit vier weiteren Katzen ist Söckchen liebevoll von einem Mann aufgezogen worden. Da der Bauernhof aber in Teilen abgerissen wurde, konnte der Krefelder die Tiere nicht behalten und brachte sie schweren Herzens ins Tierheim Moers zur weiteren Vermittlung. Vier Tiere haben bereits neue Besitzer gefunden, Söckchen ist übrig geblieben. „Er braucht jetzt dringend ein schönes Zuhause“, so die Tierpflegerin.

Natürlich ist er jetzt ein wenig verschüchtert – Söckchen weiß nicht so richtig, was er eigentlich noch im Tierheim soll. Der Kater braucht einen Tierfreund, der sich um ihn kümmert, ihn gerne aufnimmt. „Da Söckchen etwas schüchtern ist, wäre es gut, wenn der Interessent ihn ein paar Mal besucht, damit der Kater Vertrauen fasst“, weiß Monique Hippert. Dann wäre Söckchen bereit für die neue Umgebung und ist sicher nicht abgeneigt, mit „seinem Menschen“ zu kuscheln und zu spielen. Möglichkeiten zum Freigang wären optimal. „Ideal wäre ein Garten und eine verkehrsruhige Umgebung“, so die Tierpflegerin.

Söckchen ist es gewohnt mit Artgenossen zusammen zu leben, also könnte er auch in einen Katzenhaushalt einziehen. Größere Kinder wären sicherlich unproblematisch. Söckchen braucht aber einen Haushalt, in dem es nicht turbulent zugeht. Der Kater scheint ein sanftes Wesen zu haben.

„Wir freuen uns auf Tierfreunde, die ihn gerne nehmen möchten“, meint Monique Hippert und ist zuversichtlich, dass Söckchen es bald schafft, einen Menschen für sich zu gewinnen. Er hat nämlich wunderschöne Augen und ein ganz lieber Kerl ist er auch noch.

Kontakt: Tierheim Moers, Am Peschkenhof 34, Tel. 02841/21202. Weiter Infos im Internet:

tierheim-moers.de