Kater Emil hat viel Charme

Neues Zuhause für das zwei Jahre junge, herzkranke Tier gesucht.

Krefeld. Der wunderschöne schwarz-weiße Kater - von der Redaktion kurzerhand Emil getauft — ist ein ganz besonders schöner Mix. Freundlich und offen blickt der hübsche Haustiger in die Fotokamera und denkt vielleicht an bessere Zeiten. „Er zeigt sich sehr verschmust und charmant.“ Tierpflegerin Andrea Baden, krault Emil am Kopf. Der Kater schließt die Augen und genießt.

Tier der Woche

„Er zeigt sich hier bei uns unheimlich verschmust, aber er gibt auch Signale, ob er Lust auf Streicheleinheiten hat oder nicht“, sagt Andrea Baden und wünscht sich deshalb für Emil katzenerfahrene Menschen.

Als Fundtier wurde Emil Mitte November aufgegriffen. Der Kater mustert interessiert seinen Besuch. Auch wenn er nicht den Eindruck macht, ein wenig anspruchsvoll ist er schon: Optimal wäre für den feinfühligen Kater ein ruhiges Zuhause, zum Beispiel bei älteren Katzenfreunden. Aber auch eine Familie mit älteren Kindern wäre vorstellbar.

Wenn das neue Zuhause verkehrsberuhigt liegt oder einen großen Garten hat, wäre Emil sicher nicht abgeneigt, an die frische Luft zu gehen und die Umgebung zu erkunden.

Das Tierheim vermutet, dass Emil Freigang benötigt. Der Kater ist jung, kräftig und macht einen äußerst fitten Eindruck.

Emil hat trotzdem ein Handicap: Durch einen verdickten Herzmuskel benötigt er ein Herzmedikament. Es sei nicht teuer, so Baden, handelt es sich doch nur um ein paar Euro im Monat, aber es müsse einmal am Tag mit dem Futter verabreicht werden. Emil ist gut auf das Medikament eingestellt und hat keine Beeinträchtigungen.

Der zweijährige Kater schaut weiterhin aufmerksam auf seinen Besuch und verfolgt gespannt jede Bewegung. Wieder krault Andrea Baden den Kopf des Katers und sofort zeigt sich Emil entspannt. „Jetzt wird es für ihn Zeit, wieder neue Besitzer zu finden“, sagt die Tierpflegerin. Emil schließt wieder genussvoll die Augen — vielleicht träumt er von einem artgerechten Zuhause und Menschen, die ihn bei jeder Gelegenheit kraulen, wenn er Lust dazu hat. Das wäre für ihn das wahre Katzenparadies.

Kontakt: Tierheim Krefeld, Flünnertzdyk 190, Telefon: 02151/562137, www.tierheim-krefeld.de