Jecke Schlagerparty ein Erfolg

Auch gestern war das Buttermarkt-Zelt gut gefüllt.

Kempen. Das Partyzelt auf dem Buttermarkt bleibt eine Erfolgsgeschichte. Nach der großen Altweiberfete am Donnerstag war das Zelt auch gestern wieder gut gefüllt. Der Vorstand des Kempener Karnevalsvereins (KKV) schunkelte sichtlich gut gelaunt mit, als am Nachmittag die rheinische Cover-Band „Sang- & Klanglos Havert“ aus dem Selfkant Schlager- und Karnevalsmusik zum Besten gab. Für weitere musikalische Unterhaltung vom Band sorgte DJ Stephan.

Der kostümierte Frühschoppen mit Schlagerparty begann gestern um 11.11 Uhr im Zelt auf dem Buttermarkt. Gegen 18 Uhr fand das jecke Treiben dort ein Ende und verlagerte sich in die Kneipen der Altstadt.

An Altweiber war das Zelt so voll, dass sich zeitweise eine Schlange bis zur Judenstraße bildete (die WZ berichtete). Maximal kann der KKV 840 Gäste ins Zelt lassen. Auch im vergangenen Jahr, als es erstmals ein Zelt auf dem Buttermarkt gab, waren die Feten donnerstags und sonntags ein Erfolg.

Heute stehen beim KKV die Kinder im Mittelpunkt. Um 12.11 Uhr beginnt die Party für Kinder im großen KKV-Zelt an der Otto-Schott-Straße. Der Eintritt zu Spaß, Spiel und Musik ist frei. tkl