1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Kempener Burg: Idee 2: Rüstungen und Schwerter

Kempener Burg : Idee 2: Rüstungen und Schwerter

idee 2 Ideale Ergänzung zum Museum

Kempen. Von außen so schön altertümlich, von innen so nüchtern-funktional. Um als Burg auch innen bestehen zu können, braucht es an der Thomasstraße mehr historisches Flair. Die Ausstattung dafür findet sich gleich nebenan im Museum. Unter anderem auch durch zahlreiche Schenkungen platzen Museum und Depot aus allen Nähten.

Da liegt es doch nahe, die Burg mit Rüstung, Schwertern und anderem ritterlichen Zubehör aus dem Fundus auszustatten. Sicherlich findet sich im Museums-Keller oder -Dachboden noch das eine oder andere Stück, dass zum Ambiente passt, sowie Bilder, die bisher noch nicht gezeigt wurden. Dies könnte dann im Rahmen der geplanten Neuordnung des Museums (die WZ berichtete) geschehen. Baulich müsste in der Burg nur wenig verändert werden.

Und damit neben Eintrittsgeldern auch noch weitere Euro fließen, könnte man in der Burg verschiedene Events veranstalten von Hochzeiten, Kindergeburtstagen bis hin zu mittelalterlichen Gelagen — natürlich zivilisiert organisiert.