Husaren ermitteln neuen König

Husaren ermitteln neuen König

Für Michael Beenen wird ein Nachfolger gesucht.

Kempen. Am Samstag, 24. Mai, ist der Vogelschuss der Blauen Husaren. Um 15 Uhr findet das „Königsvogelschießen“ auf dem Schulhof der Regenbogenschule an der Eichendorffstraße statt. Gesucht wird der Nachfolger des aktuellen Königs Michael Beenen (Foto: WZ-Archiv). Die Ehrung des neuen Königs feiert die einzig verbliebene Bruderschaft in der Kempener Innenstadt um 20 Uhr im Rahmen eines Galaballs. Hierzu kommt die Bruderschaft, die derzeit 120 Mitglieder und 16 aktive Husaren zählt, im Kolpinghaus an der Peterstraße zusammen. Musikalisch untermalt werden die Feierlichkeiten von der Band „Nightbirds“.

Am Sonntag, 25. Mai, steht im Anschluss an einen Umzug durch die Innenstadt um 10.15 Uhr ein musikalischer Frühschoppen auf dem Schulhof der Regenbogenschule auf dem Programm. Ab 11 Uhr spielen das Trommler- und Pfeifercorps aus Schmalbroich , das Fanfaren und Majorettenkorps Blau und Weiß sowie der Musikverein St. Hubert. Dazu wird durch Schießen auf 10er-Karten ein neuer „Bierkönig“ ermittelt. Auch eine Tombola ist vorbereitet. Die Ziehung der Lose ist ab 13 Uhr. tre

www.blaue-husaren-kempen.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung