1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Heiliger Mann besucht den Nikolausmarkt

Heiliger Mann besucht den Nikolausmarkt

Oedt. Schon seit Jahren gehört der kleine Nikolausmarkt am Oedter Gänsebrunnen am zweiten Advent zum Angebot der Händlerschaft. Am Sonntag hatten die Veranstalter auch Glück mit dem Wetter, was auch St. Nikolaus freute.

Besonders angetan war dieser von der neuen Weihnachtsbeleuchtung, die sich bis nach Mülhausen zieht. „Ganz große Klasse“, sagte der Heilige Mann zu dem stattlichen Weihnachtswunschbaum am Gänsebrunnen.

An der Tanne standen die Wünsche der Kinder aufgeschrieben. Sie reichten vom „Traktor mit echtem Ölanhänger“ über „Stifte und Pinsel“ sowie dem Legohaus „mit echter Klingel“ bis zu Kinder- und Puppenwagen.

Ein Kind sehnt sich nach einem großen roten Feuerwehrauto. Ein anderer Wunsch war, dass der „Kindergarten schöner wird.“ Das Angebot in der kleinen Budenstadt reichte von Püfferkes über Glühwein bis zu Apfelpunsch.

Es gab eine Bastelecke, Warengutscheine des Oedter Einzelhandels wurden verlost und sogar einen kleinen Schneehügel gab es. Der Erlös kommt den Kindergärten in Oedt und Mülhausen sowie der Grundschule Oedt zugute. mb